Willkommen bei Network & Security     remoteshell-security.com
Partnerseiten
login.php?sid=4f814eddc1879179281422bca1dc09e2 profile.php?mode=register&sid=4f814eddc1879179281422bca1dc09e2 faq.php?sid=4f814eddc1879179281422bca1dc09e2 memberlist.php?sid=4f814eddc1879179281422bca1dc09e2 search.php?sid=4f814eddc1879179281422bca1dc09e2 index.php?sid=4f814eddc1879179281422bca1dc09e2

Foren-Übersicht » Microsoft Betriebssysteme » Windows Vista RC1 download Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen 
BeitragVerfasst am: 11.09.2006 11:38 Antworten mit Zitat
Cerox
Anmeldedatum: 31.12.2005
Beiträge: 782
Wohnort: Engelskirchen




BlackLotus hat Folgendes geschrieben:
Wenn in der gecrackten Version keine Spywarei st verzichtet er gerne auf updates


Wo hat er das geschrieben?

Deine Aussage ergibt keinen Sinn. Wieso sollte man auf Update verzichten, wenn doch eh keine Spyware gefunden wurde?

Am besten lassen wir ihn selbst antworten und du versuchst nicht weiter deine Glaskugel zu bemühen, was er nun meinte.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
BeitragVerfasst am: 11.09.2006 14:17 Antworten mit Zitat
Ferro Unit
Anmeldedatum: 23.08.2006
Beiträge: 18




Ich wollte jetzt keine hohen Wellen schlagen, sondern nur meine Meinung zu dem Thema public machen.

Die Windows Firewall blockt die Spywarefunktionen von M$ natürlich nicht. Andere (unabhängige) Firewalls hingegen tuen das!

Zitat:

Wo hat er das geschrieben?

Deine Aussage ergibt keinen Sinn. Wieso sollte man auf Update verzichten, wenn doch eh keine Spyware gefunden wurde?

Am besten lassen wir ihn selbst antworten und du versuchst nicht weiter deine Glaskugel zu bemühen, was er nun meinte.


Wenn man den Post im Zusammenhang und nicht nur Satz für Satz liest, dann kann man ohne Probleme (so dachte ich) folgenden Zusammenhang daraus erschließen:

Ich nehme lieber eine gecrackte Version und verzichte auf Updates, wenn ich dafür keine spyware von M$ auf meinem Rechner habe.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 11.09.2006 14:22 Antworten mit Zitat
Cerox
Anmeldedatum: 31.12.2005
Beiträge: 782
Wohnort: Engelskirchen




Zitat:
Ich nehme lieber eine gecrackte Version und verzichte auf Updates, wenn ich dafür keine spyware von M$ auf meinem Rechner habe.


Jedem das seine - du solltest Vista lieber gar nicht verwenden, wenn du solche Bedenken hast.

Keine Updates zu installieren, macht einfach keinen Sinn. Oder machst du unter Linux keine Kernel-Updates? Das wäre der direkte Vergleich dazu.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
BeitragVerfasst am: 11.09.2006 15:03 Antworten mit Zitat
4lx
Anmeldedatum: 02.01.2006
Beiträge: 369
Wohnort: /offtopic




Also ich mache unter Linux keine Kernel-Updates, denn was läuft das läuft. Wink

Und auch unter Windows habe ich nur XpAntispy und das ServicePack 2 rangelassen...

Also um jetzt mal wieder bei meiner Frage anzusetzen... Hab mich wohl mit dem Preis ein bisschen vertan.^^
Aber wer zur Hölle gibt denn 240$ für ein Betriebssystem aus, ausser Cerox?^^ (@Cerox: Razz )

Das einzige, was mich an Vista interessiert, ist echt mal die Grafik. Sonst kann ich auf SUSE nehmen. Mit Aero hauense echt mal KDE über den Haufen, aber der Partionsmanager sieht doch eigentlich echt aus wie ein Clean Room von QParted. Die Transparenz gab es auch zu erst unter Linux, die Installation wurde imho sehr stark (äusserlich) Yast angeglichen und die hochaufgelösten Icons (Vekrtorgrafiken?) gibts auch erst jetztt in Windows. Trotzdem siehts knorke aus. Wink

Quelle für meine Beurteilung war der Link von Cerox:
http://www.computerbase.de/news/software/betriebssysteme/windows/2006/september/microsoft_preise_windows_vista/

Die Grafik wäre für mich persönlich der einzige Grund zu wechseln, werde ich aber sicher nicht machen. Vom Funktionsumfang ist für mich Vista auch nicht interessanter als XP. Das meint Black Lotus wahrscheinlich auch mit Flop.

In dem Sinne...
Ich freue mich schon auf die dreidimensionale Oberfläche von Vienna, bin gesoannt wie sie das umsetzen und wann es das mit KDE oder Gnome gibt.

_________________
"Das Staunen ist Anfang der Erkenntnis." -Platon

"Terrorismus ist die Zerstörung von Versorgungseinrichtungen, also Deichen, Wasserwerken, Krankenhäusern, Kraftwerken. Eben alles das, worauf die amerikanischen Bombenangriffe gegen Nordvietnam seit 1965 systematisch abzielten. Der Terrorismus operiert mit der Angst der Massen." - Ulrike Meinhof
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Jabber ID ICQ-Nummer
BeitragVerfasst am: 11.09.2006 17:41 Antworten mit Zitat
Ferro Unit
Anmeldedatum: 23.08.2006
Beiträge: 18




Zitat:
Jedem das seine - du solltest Vista lieber gar nicht verwenden, wenn du solche Bedenken hast.


vollkommen richtig!

Und bis es keine Gegenmaßnahmen gibt, die diese Spyware entfernen/deaktivieren, werde ich mir auch kein Vista zulegen.
Oder höchstens auf einem vom Internet getrennten PC die Grafik bestaunen.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 11.09.2006 17:42 Antworten mit Zitat
duddits
Anmeldedatum: 03.01.2006
Beiträge: 569
Wohnort: /proc




Hallo,

interessant, was aus einer einfachen Frage zu einer Downloadquelle alles passieren kann Laughing

Ich bin zwar leider immer noch nicht dazu gekommen Vista zu installieren
(mach ich aber die Tage), aber was ich bis jetzt darüber gelesen habe, gefällt mir schon ganz gut.

Z.B. die Idee mit dem User Account Control[1] gefällt mir ganz gut, auch wenn mich das ein bischen an AppArmor[2/3] oder SElinux erinnert.


[1] http://www.microsoft.com/germany/technet/prodtechnol/windowsvista/secprot/uac.mspx
[2] http://de.opensuse.org/Apparmor
[3] http://www.novell.com/documentation/apparmor/index.html?page=/documentation/apparmor/apparmor_user/data/bktitleuser.html


Zuletzt bearbeitet von duddits am 11.09.2006 18:17, insgesamt einmal bearbeitet

_________________
Quidquid agis, prudenter agas et respice finem!

Jabber ID: duddits@amessage.info
Webseite: http://www.remoteshell-security.com
Weblog: http://blog.remoteshell-security.com
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Jabber ID
BeitragVerfasst am: 11.09.2006 18:07 Antworten mit Zitat
Cerox
Anmeldedatum: 31.12.2005
Beiträge: 782
Wohnort: Engelskirchen




@4lx
Keine Updates einzuspielen halte ich für unklug, aber mach was du willst. Nein, ich werde Vista nicht kaufen sondern darauf hoffen, es über MSDN zu bekommen.

Windows Vienna soll große Neuerungen in der Strukturierung mit sich bringen; d.h. so wie Windows seit 95 aufgbaut ist (Startmenü usw.), soll es dann wohl nicht mehr bleiben. Und auch hier: Macht nichts schlecht was ihr noch nicht kennt!

Die UAC halte ich für sehr gelungen. Wenn der User dann immer noch zu blöd ist, kann ihm auch keiner helfen. Wenn ich sowas lese, kriege ich schon einen Affen - "Windows Sicherheitssystem mit einem Klick aus." Windows Vista informiert darüber, welche Anwendung Administratorrechte erlangen möchte - wenn der User dann einer unbekannten Anwendung zustimmt, geschieht es ihm recht. Anders lernt er ja nicht draus.

Zur Aero-Oberfläche mal zwei Screens von mir:
http://www.sebastianbrandt.com/vista/vista_02.jpg
http://www.sebastianbrandt.com/vista/vista_03.jpg

Ich werde demnächst mal ein bisschen mit den Diensten herum spielen und schauen was ich alles nicht brauche. Dann lässt sich sicher eine Menge RAM einsparen. Vista läuft auch mit 512 MB RAM schnell. Jedoch will ich auch hin und wieder mal spielen oder VMs hosten - dann ist das alles etwas knapp, evtl. auch mit einem Gigabyte.

Ferro Unit hat Folgendes geschrieben:
Und bis es keine Gegenmaßnahmen gibt, die diese Spyware entfernen/deaktivieren


Woher weißt du denn, dass Windows Vista Spyware beinhaltet. Bist du bei Microsoft als Entwickler tätig?
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
BeitragVerfasst am: 11.09.2006 18:08 Antworten mit Zitat
Firebird
Anmeldedatum: 23.08.2006
Beiträge: 58
Wohnort: Austria




ich hab mir heute vista angesehen und muss sagen:

omfg, ich bezweifle das ich das JE nehmen werde, wenn ich jetzt alles aufzählen würde was mit nicht gefällt würde das tage dauern xD

viele anwendungen sind sehr systemnah programmiert - zB internet-explorer der als "super sicher" eingestuft wird - der neue internet explorer interpretiert übrigens immer noch alles anders xD. Das bedeutet das feindliche anwendungen viel besser das system verändern können... und das soll sicher sein?

das willkommens fenster und so gefällt mir überhaupt nicht - was aber nichts macht, kann man sicher ändern.

aber viele systemeinstellungs-fenster sind so unprofessionell aufgebaut dass es mir schlecht wird...

wenigstes funktionieren alle anwendungen die ich bis jetzt probiert habe einwandfrei.

mal sehen ob sich da noch was ändert...



wo ich schon dabei bin alles niederzumachen: office 2007 hab ich auch auf Vista instelliert - ich bin gespannt wann microsoft wieder auf das system der alten versionen umstellt.

ich werde damit sicher keinen strich arbeiten - alles was man einmal gewohnt war ist weg, alles ineffektiv in solchen komischen spalten angeordnet.

ich denke kein profianwender, der alles nach seinen bedürfnissen einrichtren will, wird auch nur überlegen oder er das nutzen will.


was ich auch gesehen habe: access (ich benutz es eh nie) wurde komplett neu gemacht. dh: KEINE alten tabellenanwendungen funktionieren mehr, man muss alles neu machen.


PS: stimmt es das word nur mehr makros in .docm dateien ausführt? das wäre find ich einmal ein guter einfall...#


//edit: sry für die schlechte schreibung aber ich besser jetzt nicht alles aus xD

_________________
Oderint, dum metuant
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger Jabber ID ICQ-Nummer
BeitragVerfasst am: 11.09.2006 18:13 Antworten mit Zitat
Ferro Unit
Anmeldedatum: 23.08.2006
Beiträge: 18




Meine Meinung! ;D


Zitat:
Woher weißt du denn, dass Windows Vista Spyware beinhaltet. Bist du bei Microsoft als Entwickler tätig?


Nö, aber es ist sicher, dass in WindowsXP Spyware enthalten ist (siehe XPAntispy), ich glaube kaum, dass M$ darauf in Vista verzichtet Wink)
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 11.09.2006 18:18 Antworten mit Zitat
Cerox
Anmeldedatum: 31.12.2005
Beiträge: 782
Wohnort: Engelskirchen




Zitat:
zB internet-explorer der als "super sicher" eingestuft wird - der neue internet explorer interpretiert übrigens immer noch alles anders xD. Das bedeutet das feindliche anwendungen viel besser das system verändern können... und das soll sicher sein?


Könntest du das genauer ausführen, da ich nicht verstehe, was du meinst? Der IE läuft mit sehr niedrigen Rechten, welche noch unter den Benutzerrechten angesiedelt sind.

Zitat:
das willkommens fenster und so gefällt mir überhaupt nicht - was aber nichts macht, kann man sicher ändern.


Joa, Geschmackssache - mir gefällts diesmal - das von XP finde ich grässlich. Lässt sich, wie du schon gesagt hast abstellen. Weiß jetzt auch noch nicht wie. Was du auf jeden Fall machen kannst, ist die klassische Anmeldung nutzen^^ Naja, wird wohl noch einen anderen Weg geben, welcher sich nur auf den Anmeldebildschirm bezieht.

Zitat:
aber viele systemeinstellungs-fenster sind so unprofessionell aufgebaut dass es mir schlecht wird...


Ja, das habe ich bei manchen Dingen auch gedacht, wie z.B. "Anpassung" für Bildschirmauflösung etc. - für den Anfänger ist es natürlich gut.

Zitat:
office 2007 hab ich auch auf Vista instelliert


Office 2007 habe ich noch nicht ausprobiert - wenn ich mir Screens davon ansehen, kann ich auch sagen, dass es mir gar nicht gefällt, da man sich wieder komplett umgewöhnen muss.

Zu Access:
Das hat mich schon früher tierisch aufgeregt. Wir hatten mal ein Schulprojekt zu Access - in der Schule wird Access 2000 eingesetzt - ich habe zuhause eine Datenbankanwendung mit Access 2003 entworfen. Ich habe alles mögliche versucht - ich musste nachher sehr vieles neu machen und konnte nur einzelne Tabellen, Abfragen, Formulare, Makros etc. exportieren. Ich bleibe, was Access angeht, wenn ich es denn gaaaanz ab und zu mal brauche, bei Access 2000.

Das hat aber jetzt beides nichts mit Windows Vista zu tun...

Gamer werden aufgrund der DirectX10 Unterstützung, die es unter XP nicht mehr geben wird, auf Dauer auf Vista umsteigen müssen.

@Ferro Unit:

- Wenn XPAntiSpy das automatische Update ausschaltet, halte ich davon gar nichts, da ich Sicherheitsupdates gerne beziehen möchte und zwar automatisch

- Was bringt es, wenn mir XPAntispy den Nachrichtendienst ausschaltet? (mal abgesehen davon das er bei SP2 eh default inaktiv ist)?

Ich kann das jetzt lange fortführen - viele Einstellulngen von XPAntispy sind einfach schwachsinnig und zielen nur auf irgendwelche scheinbaren Optimierungen ab.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
BeitragVerfasst am: 11.09.2006 18:39 Antworten mit Zitat
Firebird
Anmeldedatum: 23.08.2006
Beiträge: 58
Wohnort: Austria




Cerox hat Folgendes geschrieben:

Könntest du das genauer ausführen, da ich nicht verstehe, was du meinst? Der IE läuft mit sehr niedrigen Rechten, welche noch unter den Benutzerrechten angesiedelt sind.


soweit ich weis ist der internet explorer sehr stark ins system eingebunden.. dh sollte es einen fehler geben (auch beabsichtigt) könnte es passieren das spezielle systemdateien verändert werden.

genaueres weis ich leider auch (noch) nicht

_________________
Oderint, dum metuant
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger Jabber ID ICQ-Nummer
BeitragVerfasst am: 11.09.2006 20:14 Antworten mit Zitat
BlackLotus
Anmeldedatum: 04.01.2006
Beiträge: 717
Wohnort: www and 127.0.0.1/localhost




Ich sags nur ungern aber so wie es aussieht lässt sich bald kein Code mehr durch den IE einschleusen die haben die Sicherheitsregeln verschärft der IE kann nurnoch auf die IE.exe zugreifen wenn ich richig informeirt bin egal was man einschleust.

_________________
Eine Kette ist nur so stark wie ihr schwächstes Glied.

Die Welt wird nicht von denen bedroht die böse sind,sondern von denen die das Böse zulassen.
Albert Einstein

Man kommt nicht aus seiner Haut raus.....,
Nur Schlamm kann das Very Happy

http://blackwiki.bl.ohost.de
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
BeitragVerfasst am: 11.09.2006 20:30 Antworten mit Zitat
Firebird
Anmeldedatum: 23.08.2006
Beiträge: 58
Wohnort: Austria




kann man exe umschreiben, oder?

_________________
Oderint, dum metuant
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger Jabber ID ICQ-Nummer
BeitragVerfasst am: 11.09.2006 20:38 Antworten mit Zitat
Cerox
Anmeldedatum: 31.12.2005
Beiträge: 782
Wohnort: Engelskirchen




Wie können "spezielle Systemdateien" geändert werden, sofern der IE gar nicht die Rechte dazu hat? Der IE scheint meiner Meinung nach nun endlich mal sicher zu sein; trotzdem bleibe ich aus Gewohnheitsgründen, wegen der ganzen Plugins und weil ich den Weichspüler vom IE7 nicht mag, beim Firefox.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
BeitragVerfasst am: 11.09.2006 21:36 Antworten mit Zitat
Ferro Unit
Anmeldedatum: 23.08.2006
Beiträge: 18




Zitat:
@Ferro Unit:

- Wenn XPAntiSpy das automatische Update ausschaltet, halte ich davon gar nichts, da ich Sicherheitsupdates gerne beziehen möchte und zwar automatisch

- Was bringt es, wenn mir XPAntispy den Nachrichtendienst ausschaltet? (mal abgesehen davon das er bei SP2 eh default inaktiv ist)?

Ich kann das jetzt lange fortführen - viele Einstellulngen von XPAntispy sind einfach schwachsinnig und zielen nur auf irgendwelche scheinbaren Optimierungen ab.



Ich nutze vlt. 3-4 Funktionen (von den vielen) aus XP-AntiSpy!
Das automatische Update schaltet XPAntiSpy nicht ab. /bzw. kann man das selber bestimmen^^

Den Nachrichtendienst abzuschalten ist nur eine Kleinigkeit nebenbei. Aber zb. kann man damit die SpyWare-Funktionen vom IE und vom WMP abschalten!

Sicher sind viele Funktionen von XPAntiSpy schwachsinnig, aber ein paar haben es richtig in sich!

Um jetzt mal dem ewigen hin und her ein Ende zu setzen:

Ihr könnt Vista ja benutzen wie ihr wollt, aber ich nehme es erst, wenn die Spyware raus ist! (auch wenn ich dadurch auf updates verzichten muss!)
Wie ihr das handhabt und ob eure Prioritäten auf Update oder Privatsphäre liegt ist euer Ding.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Windows Vista RC1 download
Foren-Übersicht » Microsoft Betriebssysteme
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 2 von 4  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
  
  
 Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  


Forensicherheit

Powered by phpBB © 2001-2004 phpBB Group
phpBB Style by Vjacheslav Trushkin
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


remoteshell-security.com | Partner | Boardregeln | Impressum