Willkommen bei Network & Security     remoteshell-security.com
Partnerseiten
login.php?sid=d9549de40fd2d45c8812706b0d7d4c0f profile.php?mode=register&sid=d9549de40fd2d45c8812706b0d7d4c0f faq.php?sid=d9549de40fd2d45c8812706b0d7d4c0f memberlist.php?sid=d9549de40fd2d45c8812706b0d7d4c0f search.php?sid=d9549de40fd2d45c8812706b0d7d4c0f index.php?sid=d9549de40fd2d45c8812706b0d7d4c0f

Foren-Übersicht » Microsoft Betriebssysteme » psTools
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen 
psTools
BeitragVerfasst am: 18.08.2006 14:17 Antworten mit Zitat
Cerox
Anmeldedatum: 31.12.2005
Beiträge: 782
Wohnort: Engelskirchen




Hallo zusammen,

wer seinen Windows-Server nicht nur per RDP-Session administrieren möchte, ist auf andere Programme angewiesen.

Sysinternals.com bietet mit den psTools kleine aber feine Utilities, welche dem Administrator den Alltag erleichtern können.

psTools - was ist das?

sysinternals.com hat Folgendes geschrieben:
The Windows NT and Windows 2000 Resource Kits come with a number of command line tools that help you administer your Windows NT/2K systems. Over time, I've grown a collection of similar tools, including some not included in the Resource Kits. What sets these tools apart is that they all allow you to manage remote systems as well as the local one. The first tool in the suite was PsList, a tool that lets you view detailed information about processes, and the suite is continually growing. The "Ps" prefix in PsList relates to the fact that the standard UNIX process listing command-line tool is named "ps", so I've adopted this prefix for all the tools in order to tie them together into a suite of tools named PsTools.


Per psExec lässt sich zum Beispiel eine Telnet-Session simulieren, in dem man den cmd-Interpreter als Programm übergibt.

Code:
psExec \\server cmd


psKill und psList sind sehr angelehnt an die UNIX-Kommandos kill und ps.

Sehr praktisch ist auch psService, womit sich komfortabel per CLI Prozesse starten oder stoppen lassen.

Szenario: Auf einem entfernten Client funktioniert die DNS-Auflösung nicht. Zudem sind wir nicht berechtigt, uns per Remote Desktop Session interaktiv anzumelden. Für die psTools Kommandos benötigt man Administratorrechte; bei den meisten Kommandos müssen also mit –u (username) und –p (password) die Accountdaten mitgegeben werden. In diesen Beispielen habe ich das nicht gemacht; wenn man auf einem entfernten Server mit dem User in der lokalen Admingruppe ist, braucht man das nämlich nicht.

Code:
psService \\server query „DNS Client“


Falls er nicht läuft, kann er mit:

Code:
psService \\server start „DNS Client“


gestartet warden.

Falls der Server nach einem Update rebooted werden soll, einfach folgendes eingeben:
Code:
psShutdown \\server –r


Ich habe auch noch nicht alle Tools ausprobiert, aber diejenigen, die ich kenne, sind sehr brauchbar.

Vielleicht wird Anfängern dadurch auch endlich mal die Wichtigkeit von Passwörtern deutlich, da manche ja aus Komfortgründen das Passwort deaktivieren. Somit hätte dann jeder im LAN Vollzugriff auf den Server, sofern es sich um ein Administratorkonto handelt.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
BeitragVerfasst am: 18.08.2006 15:13 Antworten mit Zitat
duddits
Anmeldedatum: 03.01.2006
Beiträge: 569
Wohnort: /proc




Hi,

das ist ein echt brauchbares Utility.
Werden Session verschlüsselt übertragen, den man könnte ja auch einen Openssh-Server laufen lassen.

mfg duddits

_________________
Quidquid agis, prudenter agas et respice finem!

Jabber ID: duddits@amessage.info
Webseite: http://www.remoteshell-security.com
Weblog: http://blog.remoteshell-security.com
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Jabber ID
BeitragVerfasst am: 18.08.2006 17:58 Antworten mit Zitat
Cerox
Anmeldedatum: 31.12.2005
Beiträge: 782
Wohnort: Engelskirchen




Keine Ahnung - musst mal mit einem Paketsniffer nachforschen, ob Remote Desktop Sessions verschlüsselt werden - ist mir jedoch nicht bekannt.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
psTools
Foren-Übersicht » Microsoft Betriebssysteme
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 1  

  
  
 Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  


Forensicherheit

Powered by phpBB © 2001-2004 phpBB Group
phpBB Style by Vjacheslav Trushkin
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


remoteshell-security.com | Partner | Boardregeln | Impressum