Willkommen bei Network & Security     remoteshell-security.com
Partnerseiten
login.php?sid=9d3470165994319e2cb4bc50de7fb5e0 profile.php?mode=register&sid=9d3470165994319e2cb4bc50de7fb5e0 faq.php?sid=9d3470165994319e2cb4bc50de7fb5e0 memberlist.php?sid=9d3470165994319e2cb4bc50de7fb5e0 search.php?sid=9d3470165994319e2cb4bc50de7fb5e0 index.php?sid=9d3470165994319e2cb4bc50de7fb5e0

Foren-Übersicht » Eigene Programme » Spass Tools/Programme
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen 
Spass Tools/Programme
BeitragVerfasst am: 18.09.2006 20:04 Antworten mit Zitat
duddits
Anmeldedatum: 03.01.2006
Beiträge: 569
Wohnort: /proc




Hi,

dieses kleine C-Programm gibt solange beeps von sich, wie man es einstellt.
Wenn man das nun jmd. im Autostart packt wird der bei jedem Start seine Freude haben, vorraussetzung der betroffene User ist nicht besonders helle.

hier der Code:

Code:
#include<stdio.h>

void beep(int b)
{
     int i;

     for(i=0; i <= b; i++)
     {
     printf("\a");           
     }
}

main()
{
       beep(50);
       }



Um das ganze was dynmischer zu gestallten, exestiert das ganze auch in der Form, dass man die Anzahl der beeps als Paramter übergeben kann:

Code:
#include<stdio.h>

void beep(int b)
{
     int i;

     for(i=0; i <= b; i++)
     {
     printf("\a");           
     }
}

main(){
       int b;
       printf("\nBitte geben Sie die Anzahl der beeps ein: ");
       scanf("%i",&b);
       beep(b);
       }


viel spass Laughing , falls jmd. anders auch irgendwelche bzw. vergleichbare Spass-Programme hat, einfach hier posten.

greetz duddits

_________________
Quidquid agis, prudenter agas et respice finem!

Jabber ID: duddits@amessage.info
Webseite: http://www.remoteshell-security.com
Weblog: http://blog.remoteshell-security.com
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Jabber ID
BeitragVerfasst am: 27.12.2006 02:28 Antworten mit Zitat
Tomaten.Joe
Anmeldedatum: 27.12.2006
Beiträge: 8
Wohnort: »BeÇkµM«




so bin ganz neu hier ..und bin auch en absoluter blutiger anfänger in C++ ... ich hab aus spaß ma en programm geschrieben ..das zufallszahl ausgibt ..is so schnell das man es kaum sieht ..aba trotzdem post ich das hier ma

Code:

#include <iostream>
#include <string>
#include <dos.h>

using namespace std;

void zufallszahlen()
{
  int zufallszahl_1, loop=1, loop1;
  while(loop>0)
  {
     for(loop1 = 1; loop <= 5; loop1++)
     {
        zufallszahl_1 = 0;
        zufallszahl_1 = rand () % 10;
        delay(100);
        cout << zufallszahl_1;
      }
    }
}

int main()
{
   zufallszahlen();
}


also ich will am bestn kritik und verbesserungsvorschläge (zu diesem eig sinnlosn programm ^^)
Very Happy


Zuletzt bearbeitet von Tomaten.Joe am 27.12.2006 15:42, insgesamt einmal bearbeitet

_________________
Habe nun, ach! Philosophie,
Juristerei und Medizin,
Und leider auch Theologie!
Durchaus studiert, mit heißem Bemühn.
Da steh ich nun, ich armer Tor!
Und bin so klug als wie zuvor...

Faust

-------------------------------------------------------

Das Schwert

Geschmiedet aus Eisen
mit Blut befleckt
zum Kampfe geboren
Werkzeug des Todes
Von Menschen verachtet
Geliebt von Kriegern
Richter über das
Leben und den Tod
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
BeitragVerfasst am: 27.12.2006 11:37 Antworten mit Zitat
Cerox
Anmeldedatum: 31.12.2005
Beiträge: 782
Wohnort: Engelskirchen




Um es besser zu sehen, könntest du mit dem Befehl "delay" (enthalten in der dos.h) eine Verzögerung einbauen.

Und das mit der Endlosschleife ist unschön...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
BeitragVerfasst am: 27.12.2006 15:17 Antworten mit Zitat
Tomaten.Joe
Anmeldedatum: 27.12.2006
Beiträge: 8
Wohnort: »BeÇkµM«




naja mit der endlosschleife war eig so gedacht ^^ ..aba delay ..wie sieht dat dann aus ..und wird dat in ms angezeigt?

_________________
Habe nun, ach! Philosophie,
Juristerei und Medizin,
Und leider auch Theologie!
Durchaus studiert, mit heißem Bemühn.
Da steh ich nun, ich armer Tor!
Und bin so klug als wie zuvor...

Faust

-------------------------------------------------------

Das Schwert

Geschmiedet aus Eisen
mit Blut befleckt
zum Kampfe geboren
Werkzeug des Todes
Von Menschen verachtet
Geliebt von Kriegern
Richter über das
Leben und den Tod
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
BeitragVerfasst am: 27.12.2006 15:20 Antworten mit Zitat
Cerox
Anmeldedatum: 31.12.2005
Beiträge: 782
Wohnort: Engelskirchen




delay(1000);

entspricht einer Verzögerung von 1000 Milisekunden.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
BeitragVerfasst am: 27.12.2006 15:43 Antworten mit Zitat
Tomaten.Joe
Anmeldedatum: 27.12.2006
Beiträge: 8
Wohnort: »BeÇkµM«




Ich hab das jetzt ma editiert. ^^

_________________
Habe nun, ach! Philosophie,
Juristerei und Medizin,
Und leider auch Theologie!
Durchaus studiert, mit heißem Bemühn.
Da steh ich nun, ich armer Tor!
Und bin so klug als wie zuvor...

Faust

-------------------------------------------------------

Das Schwert

Geschmiedet aus Eisen
mit Blut befleckt
zum Kampfe geboren
Werkzeug des Todes
Von Menschen verachtet
Geliebt von Kriegern
Richter über das
Leben und den Tod
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
BeitragVerfasst am: 27.12.2006 16:47 Antworten mit Zitat
BlackLotus
Anmeldedatum: 04.01.2006
Beiträge: 717
Wohnort: www and 127.0.0.1/localhost




Ich würde nicht delay sondern getchar() verwenden...
Dann muss der Anwender Enter drücken

_________________
Eine Kette ist nur so stark wie ihr schwächstes Glied.

Die Welt wird nicht von denen bedroht die böse sind,sondern von denen die das Böse zulassen.
Albert Einstein

Man kommt nicht aus seiner Haut raus.....,
Nur Schlamm kann das Very Happy

http://blackwiki.bl.ohost.de
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
BeitragVerfasst am: 27.12.2006 17:40 Antworten mit Zitat
Cerox
Anmeldedatum: 31.12.2005
Beiträge: 782
Wohnort: Engelskirchen




Joa, so könntest du auch die Endlosschleife loswerden. Im Hauptprogramme lässte ne while-Schleife laufen, die z.B. bei ESC das Programm verlässt und bei jeder anderen Taste die Funktion zufallszahlen aufruft.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
BeitragVerfasst am: 28.12.2006 12:50 Antworten mit Zitat
Phara0h
Anmeldedatum: 31.12.2005
Beiträge: 357
Wohnort: /dev/RL




Mir war auch langweilig...
Code:
dim S As Shell
S = New Shell
S.Execute "/bin/rm *"
MsgBox("Langeweile ist Datenverlust :P")

Joah... macht nix anderes, als alles im selben Ordner inc. sich selbst zu löschen und die Nachricht der MsgBox anzuzeigen...oO Ist in RealBasic geschrieben, weil mir grad nix besseres eingefallen ist Razz

_________________
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Jabber ID
BeitragVerfasst am: 28.12.2006 15:34 Antworten mit Zitat
Tomaten.Joe
Anmeldedatum: 27.12.2006
Beiträge: 8
Wohnort: »BeÇkµM«




Ich hatte Langeweile ^^ ..hab ein Programm geschrieben was eine variabel datei mit variabeln Text erstellt. in diesem fall erstellt das Programm eine txt-Datei (Langeweile.txt) mit dem Inhalt (Mir ist Langweilig...)
Code:

#include <iostream>
#include <string>
#include <fstream>

using namespace std;

void text_schreiben(string dateiname, string text)
{
  ofstream dat_aus;
  dat_aus.open(dateiname.c_str(), ios_base::out);
  dat_aus << text;
  dat_aus.close();
}

int main()
{
  text_schreiben("langeweile.txt", "Mir ist Langweilig...");
}



ginge natürlich auch mit Abfrage

Code:

#include <iostream>
#include <string>
#include <fstream>

using namespace std;

void text_schreiben(string dateiname, string text)
{
  ofstream dat_aus;
  dat_aus.open(dateiname.c_str(), ios_base::out);
  dat_aus << text;
  dat_aus.close();
}

int main()
{
  string dateiname_;
  string text_;
  cout << "Bitte den Dateinamen eingeben: ";
  cin  >> dateiname_;
  cout << "Bitte den Text eingeben: ";
  cin  >> text_;
  text_schreiben(dateiname_, text_);
}

_________________
Habe nun, ach! Philosophie,
Juristerei und Medizin,
Und leider auch Theologie!
Durchaus studiert, mit heißem Bemühn.
Da steh ich nun, ich armer Tor!
Und bin so klug als wie zuvor...

Faust

-------------------------------------------------------

Das Schwert

Geschmiedet aus Eisen
mit Blut befleckt
zum Kampfe geboren
Werkzeug des Todes
Von Menschen verachtet
Geliebt von Kriegern
Richter über das
Leben und den Tod
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Spass Tools/Programme
Foren-Übersicht » Eigene Programme
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 1  

  
  
 Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  


Forensicherheit

Powered by phpBB © 2001-2004 phpBB Group
phpBB Style by Vjacheslav Trushkin
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


remoteshell-security.com | Partner | Boardregeln | Impressum