Willkommen bei Network & Security     remoteshell-security.com
Partnerseiten
login.php?sid=c4a9d204a8e6a47636e7a22e78f53626 profile.php?mode=register&sid=c4a9d204a8e6a47636e7a22e78f53626 faq.php?sid=c4a9d204a8e6a47636e7a22e78f53626 memberlist.php?sid=c4a9d204a8e6a47636e7a22e78f53626 search.php?sid=c4a9d204a8e6a47636e7a22e78f53626 index.php?sid=c4a9d204a8e6a47636e7a22e78f53626

Foren-Übersicht » Linux und andere Unixe » Wieso Linux? Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen 
BeitragVerfasst am: 13.09.2006 21:13 Antworten mit Zitat
BlackLotus
Anmeldedatum: 04.01.2006
Beiträge: 717
Wohnort: www and 127.0.0.1/localhost




@Cerox joa ich probiers heute nochmal Wink

_________________
Eine Kette ist nur so stark wie ihr schwächstes Glied.

Die Welt wird nicht von denen bedroht die böse sind,sondern von denen die das Böse zulassen.
Albert Einstein

Man kommt nicht aus seiner Haut raus.....,
Nur Schlamm kann das Very Happy

http://blackwiki.bl.ohost.de
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
BeitragVerfasst am: 21.09.2006 09:00 Antworten mit Zitat
JMP
Anmeldedatum: 03.09.2006
Beiträge: 29




Hm, Linux, BSD, Mac etc.. ist nicht unbedingt sicherer, als Window$, es kommt immer auf den
Anwender drauf an, wenn der jetzt irgentwelche Testing/Unstable Systeme/Software laufen hat
und sich nicht auskennt, kanns das schon gewesen sein, mit der Sicherheit. Linux bietet zwar
von grund auf viel mehr Möglichkeiten um ein sicheres System zu gewährleisten, aber was
nützen Iptables, wenn der Anwender damit nicht umgehen kann?

Phara0h hat Folgendes geschrieben:
Mit "Sicherheit" meinte ich hier gerade auch nur die tatsache, dass nen Virus aus nem Mailanhang keinen Schaden anrichten kann....


Ich glaub ich verschicke gleich mal ein par Rootkits und ELF-Infectors per e-mail, mal gucken, wie
viel suse und Ubuntu Lamer drauf reinfallen.... (Jetzt hier nichts gegen Ubuntu Wink )
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 21.09.2006 15:50 Antworten mit Zitat
Phara0h
Anmeldedatum: 31.12.2005
Beiträge: 357
Wohnort: /dev/RL




Hehe... jaja, der gute Dr. Web xD
Aber mal ganz ehrlich: Wer öffnet bitte Archive, von denen er ned weiß, was drinn ist?

_________________
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Jabber ID
BeitragVerfasst am: 21.09.2006 17:17 Antworten mit Zitat
BlackLotus
Anmeldedatum: 04.01.2006
Beiträge: 717
Wohnort: www and 127.0.0.1/localhost




Und wer macht das als root?

_________________
Eine Kette ist nur so stark wie ihr schwächstes Glied.

Die Welt wird nicht von denen bedroht die böse sind,sondern von denen die das Böse zulassen.
Albert Einstein

Man kommt nicht aus seiner Haut raus.....,
Nur Schlamm kann das Very Happy

http://blackwiki.bl.ohost.de
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
BeitragVerfasst am: 21.09.2006 18:13 Antworten mit Zitat
duddits
Anmeldedatum: 03.01.2006
Beiträge: 569
Wohnort: /proc




hallo,

Phara0h hat Folgendes geschrieben:
Hehe... jaja, der gute Dr. Web xD
Aber mal ganz ehrlich: Wer öffnet bitte Archive, von denen er ned weiß, was drinn ist?

BlackLotus hat Folgendes geschrieben:
Und wer macht das als root?


ICH.
Ne quatsch aber es gibt genügend Leute, die es machen

greetz daniel

_________________
Quidquid agis, prudenter agas et respice finem!

Jabber ID: duddits@amessage.info
Webseite: http://www.remoteshell-security.com
Weblog: http://blog.remoteshell-security.com
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Jabber ID
BeitragVerfasst am: 21.09.2006 19:41 Antworten mit Zitat
Cerox
Anmeldedatum: 31.12.2005
Beiträge: 782
Wohnort: Engelskirchen




Zitat:
Und wer macht das als root?


Zitat:
Ne quatsch aber es gibt genügend Leute, die es machen


Richtig, es kommt immer auf den User an. Wer in Windows mit Administratorrechten E-Mail-Anhänge öffnet oder Archive entpackt, wird auch unter Linux unbekannte Shellscripte als root ausführen.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
BeitragVerfasst am: 21.09.2006 20:37 Antworten mit Zitat
BlackLotus
Anmeldedatum: 04.01.2006
Beiträge: 717
Wohnort: www and 127.0.0.1/localhost




Ha Very Happy
Ihr habt da was vergessen
1)Linux warnt die User inzwischen wenn sie ein chatprogramm oder browser als root öffnen
2)Welcher Idiot schickt schon Linuxviren?

_________________
Eine Kette ist nur so stark wie ihr schwächstes Glied.

Die Welt wird nicht von denen bedroht die böse sind,sondern von denen die das Böse zulassen.
Albert Einstein

Man kommt nicht aus seiner Haut raus.....,
Nur Schlamm kann das Very Happy

http://blackwiki.bl.ohost.de
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
BeitragVerfasst am: 21.09.2006 20:41 Antworten mit Zitat
Cerox
Anmeldedatum: 31.12.2005
Beiträge: 782
Wohnort: Engelskirchen




Zitat:
1)Linux warnt die User inzwischen wenn sie ein chatprogramm oder browser als root öffnen


Windows Vista warnt die User inzwischen, wenn Programme Administratorrechte benötigen.

Zitat:
2)Welcher Idiot schickt schon Linuxviren?


Why not, die Newbies hören ja auch auf "rm / -Rf" - also kann man das auch in ein Shellscript packen und dem sagen führ das doch mal aus.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
BeitragVerfasst am: 21.09.2006 21:45 Antworten mit Zitat
duddits
Anmeldedatum: 03.01.2006
Beiträge: 569
Wohnort: /proc




Hi,

BlackLotus hat Folgendes geschrieben:

2)Welcher Idiot schickt schon Linuxviren?


ich würde behaupten, der jenige der das macht ist nicht unbedingt ein Idiot, wenn er diesen Virus selbst enwickelt hat.
Und wie Cerox es schon gesagt hat, ein einfaches Shell-Script kann da schon wunder bewirken, genaus natürlich auch unter Windows.

Wie auch schon weiter oben erwähnt liegt das Problem doch meistens am Anwender wie diese beiden Zitate es nicht besser ausdrücken können:

unbekannte Quelle hat Folgendes geschrieben:
90% aller Fehler sitzen vor der Tastatur


Albert Einstein (1879-1955), deutsch-US-amerikanischer Physiker, 1921 Nobelpreis für Physik hat Folgendes geschrieben:
"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir aber noch nicht ganz sicher."


gruß daniel

_________________
Quidquid agis, prudenter agas et respice finem!

Jabber ID: duddits@amessage.info
Webseite: http://www.remoteshell-security.com
Weblog: http://blog.remoteshell-security.com
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Jabber ID
BeitragVerfasst am: 22.09.2006 10:34 Antworten mit Zitat
BlackLotus
Anmeldedatum: 04.01.2006
Beiträge: 717
Wohnort: www and 127.0.0.1/localhost




Windows Vista meldet sichalle 30 sek und die meisten User werden das abschalten
Ausserddem meldet es sich wenn ein Programm Adminrechte benötigt wow es soll sich melden wenn es dumm ist Admin zu sein WindowsXP hat sich auch gemeldet wenn Adminrechte benötigt wurden falls du das nicht mitbekommen haben solltest

_________________
Eine Kette ist nur so stark wie ihr schwächstes Glied.

Die Welt wird nicht von denen bedroht die böse sind,sondern von denen die das Böse zulassen.
Albert Einstein

Man kommt nicht aus seiner Haut raus.....,
Nur Schlamm kann das Very Happy

http://blackwiki.bl.ohost.de
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
BeitragVerfasst am: 22.09.2006 10:42 Antworten mit Zitat
Cerox
Anmeldedatum: 31.12.2005
Beiträge: 782
Wohnort: Engelskirchen




Zitat:
Windows Vista meldet sichalle 30 sek und die meisten User werden das abschalten


Wieso abschalten? Ich arbeite unter XP beisielsweise nicht mal als Administrator und brauche auch nicht alle 30 Sekunden dessen Rechte.

Zitat:
WindowsXP hat sich auch gemeldet wenn Adminrechte benötigt wurden falls du das nicht mitbekommen haben solltest


Das habe ich scheinbar nicht mitbekommen.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
BeitragVerfasst am: 22.09.2006 11:31 Antworten mit Zitat
BlackLotus
Anmeldedatum: 04.01.2006
Beiträge: 717
Wohnort: www and 127.0.0.1/localhost




Dann meld dich mal als normaler user an und probier Treiber zu installieren etc Wink
Und der meldet alle 10 ske bei mir nen Fehler Razz
Festplatte berechtigung etc

_________________
Eine Kette ist nur so stark wie ihr schwächstes Glied.

Die Welt wird nicht von denen bedroht die böse sind,sondern von denen die das Böse zulassen.
Albert Einstein

Man kommt nicht aus seiner Haut raus.....,
Nur Schlamm kann das Very Happy

http://blackwiki.bl.ohost.de
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
BeitragVerfasst am: 22.09.2006 11:37 Antworten mit Zitat
Cerox
Anmeldedatum: 31.12.2005
Beiträge: 782
Wohnort: Engelskirchen




Kannst du unter Linux als User einen Treiber installieren?

Zitat:
Und der meldet alle 10 ske bei mir nen Fehler Razz
Festplatte berechtigung etc


Tja, ich kann solche Meldungen bei mir nicht feststellen.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Wieso Linux?
Foren-Übersicht » Linux und andere Unixe
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 2 von 2  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
  
  
 Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  


Forensicherheit

Powered by phpBB © 2001-2004 phpBB Group
phpBB Style by Vjacheslav Trushkin
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


remoteshell-security.com | Partner | Boardregeln | Impressum